Das erste Unternehmen der Familie Brautlacht wurde 1926 von Carl Brautlacht in Detmold gegründet und bestand vorerst aus einem kleinen Taxiunternehmen und dem Transport von Heizkohle.

1929 wurde der erste Reisebus angeschafft und die ersten Ausflüge angeboten und durchgeführt. Die Premierenfahrt führte damals nach Weimar.

Nach und nach wurden die Taxen durch Busse abgelöst und somit das Reisegeschäft weiter ausgebaut.

Als 1968 der Sohn des Gründers, Manfred Brautlacht, das Unternehmen übernahm, war dieses bereits ein reiner Omnibusbetrieb. Zu seiner Zeit kaufte Manfred zusätzlich Linienbusse, um das entstehende Nahverkehrsnetz im Raum Detmold bedienen zu können und wurde Partner der Deutschen Post, die damals Auftraggeber war.

Am 01.10.1981 übernahm sein Sohn, Dieter Brautlacht (3. Generation), einen seiner Busse und gründete die Firma „Omnibusbetrieb Dieter Brautlacht e. K.“ die viele Jahre lang erfolgreich bestand hatte. 

Seit dem 01.01.2009 führt nun der Urenkel, Denis Brautlacht den Familienbetrieb in der 4. Generation erfolgreich fort und wächst seitdem weiter an.

Im März 2016 wurde der erste Spatenstich für das neue Firmengelände getätigt. Nach gut einem Jahr Bauzeit wurde der Umzug auf das neue Gelände vollzogen und ist bis heute das Zuhause unserer Busflotte.

Die aktuelle Flotte umfasst mittlerweile 11 Linien- und 2 Reisebusse, sowie einen 19-Sitzer Kleinbus. Die Busse sind im Schul-, Linien- und Anmietverkehr für Sie unterwegs. Unser Team besteht aus 17 geschulten Fahrerinnen und Fahrern, die sich darauf freuen, auch Sie bald „an Bord“ begrüßen zu dürfen und Ihnen ein Stück Familientradition mitgeben zu können.